Kulturforum der Sozialdemokratie in Brandenburg e.V.

Das Kulturforum der Sozialdemokratie wurde 1983 von Willy Brandt und Peter Glotz gegründet. Seitdem hat es das Ziel, den besonderen Sachverstand der SPD in kulturpolitischen Fragen zu erweitern und die SPD zu einer respektablen Partnerin des Kulturlebens zu machen. Dafür setzen sich Kulturforen auch auf Landesebene ein – öffentlich wie innerparteilich. Das Kulturforum der Sozialdemokratie in Brandenburg besteht aus Künstler*innen, Kulturwissenschaftler*innen, und Kulturpolitiker*innen, für die Kultur elementare Basis von Demokratie, Grundlage von Dialog und internationaler Verständigung ist.

Sprecherin: Prof. Dr. Ulrike Liedtke

Kontakt: birgit.gorholt@spd.de