Landtagswahlkampf 2019: SPD Brandenburg setzt auf BEST FRIEND

Veröffentlicht am 15. November 2018

Die SPD Brandenburg zieht mit der Kommunikationsagentur BEST FRIEND in den Landtagswahlkampf 2019. Gewählt wird am 1. September 2019. Auf dem Weg dorthin wird die Agentur BEST FRIEND die märkische SPD strategisch und kommunikativ beraten. Nach dem Wahlsieg 2014 setzt Brandenburgs SPD damit bereits ein zweites Mal auf die Agentur BEST FRIEND.

Den Wahlkampf auf Seiten der Partei verantworten Generalsekretär Erik Stohn, der auch die eingesetzte 14köpfige Wahlkampfkommission leitet und Landesgeschäftsführer Daniel Rigot. Bei BEST FRIEND zeichnen Dietrich Boelter und Alexander Elbers für Strategie und Benjamin Falch für Kreation verantwortlich.

BEST FRIEND ist eine Agentur für Strategie, Design und Inhalte. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderem die Deutsche Rentenversicherung Bund, die Deutsche Energie-Agentur DENA, die Tegel Projekt GmbH, die Robert Bosch Academy und das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit.

Weitere Informationen unter www.bestfriend.berlin