Erklärung von Udo Wernitz: Schließe Koalition aus Überzeugung aus!

Veröffentlicht am 1. August 2019

Udo Wernitz, Direktkandidat im Wahlkreis 16 erklärt anlässlich der Berichterstattung in der MAZ:

 Ich fühle mich falsch verstanden! Ich möchte mich für die Interessen aller Brandenburgerinnen und Brandenburger einsetzen. Das schließt ausdrücklich auch diejenigen mit ein, die aktuell gerade die AfD wählen. Um deren Sorgen möchte ich mich verstärkt kümmern und durch Zuhören, Diskutieren und verlässliches Handeln für die SPD zurückzugewinnen. Eine Koalition mit der AfD schließe ich aus Überzeugung aus. Wer sich nicht klar von Rechtsextremen abgrenzt, darf nicht in Verantwortung kommen.