Brandenburg
in guten Händen.

Die perspektive 21 wird herausgegeben vom SPD-Landesverband Brandenburg und dem Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Die perspektive 21ist das einzige politische Debatten-Magazin in Brandenburg. Ihr kostenloses Abo können Sie hier per E-Mail bestellen.

Ständiges Thema der «perspektive 21» ist die Erneuerung unseres Landes. Dabei geht es um die Wissensgesellschaft, Wissenstransfer, demografischen Wandel, Bildungspolitik, Familien- und Kinderpolitik, Perspektiven für Regionen, Zukunft von Parteien und Demokratie, Wirtschafts- und Finanzpolitik, Perspektiven von Gewerkschaften, Zukunft des Staates, die Bekämpfung des Rechtsextremismus und viele andere spannenden Themen.

Hochrangige Wissenschaftler, Publizisten, Analysten und Politiker aus dem In- und Ausland gehören zu den Autoren des Heftes, so zum Beispiel:

  • Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender,
  • Dr. Thomas Petersen, Kommunikationswissenschaftler und Meinungsforscher,
  • Dr. Gero Neugebauer, Politikwissenschaftler,
  • Prof. Dr. Wolfgang Engler, Rektor der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“,
  • Dr. Hans-Jochen Vogel, Bundesminister a. D. und Regierender Bürgermeister a. D.,
  • Matthias Platzeck, Ministerpräsident a. D.,
  • Richard Florida, Ökonom und Hochschullehrer an der Carnegie Mellon University,
  • Anthony Giddens, Soziologe und Hochschullehrer an der London School of Economics.

Ausgabenarchiv

Die perspektive 21 erscheint seit 1997 regelmäßig viermal im Jahr. An dieser Stelle können Sie die bisher erscheinen Hefte als PDF-Dateien herunterlagen. Hierzu müssen Sie nur den entsprechenden Titel anklicken.