Brandenburg
in guten Händen.

(Foto: Marco Urban)

SPD-Landesparteitag 2002

Am 22. Juni 2002 fanden in Wittenberge (Landkreis Prignitz) der Landesparteitag und die Landesvertreterversammlung der SPD Brandenburg statt.

SPD hat auf Landesparteitag am 22. Juni 2002 in Wittenberge Generationswechsel eingeleitet!

Am 22. Juni 2002 hatte die Brandenburger SPD auf ihren 14. ordentlichen Landesparteitag in Wittenberge (Landkreis Prignitz) mit einer Überraschung aufzuwarten. Vor den mehr als 500 Delegierten und Gästen verkündetet Ministerpräsident Manfred Stolpe seinen Rücktritt vom Amt des Ministerpräsidenten und schlug gleichzeitig den SPD-Landesvorsitzenden und Potsdamer Oberbürgermeister als seinen Nachfolger vor. "An der Spitze der Regierung sollten wir einen Generationswechsel vollziehen", so Stolpe zu seinem Vorschlag. Gleichzeitig halte er es für gut, das Ministerpräsidentenamt und den Parteivorsitz in eine Hand zu legen. SPD-Generalsekretär Franz Müntefering, der zusammen mit seiner Frau Gast des Parteitages war, bezeichnete den Generationswechsel als "positiv" und dankte Stolpe für dessen Verdienste um Brandenburg und die Sozialdemokraten.
Die Delegierten feierten ihren scheidenden Ministerpräsidenten mit stehenden Ovationen. Auf Vorschlag von Matthias Platzeck wurde Manfred Stolpe zum Ehrenvorsitzenden der Brandenburger SPD gewählt.

Ebenfalls in Wittenberge wurde der Landesvorstand neu gewählt. Die am selben Ort stattfindende Landesvertreterversammlung stellte die Landesliste zur Bundestagswahl am 22. September 2002 auf.

Auf dem Landesparteitag wurde u.a. der Landesvorstand neu gewählt. Die Landesvertreterversammlung stellte die Landesliste zur Bundestagswahl am 22. September 2002 auf.

An dieser Stelle dokumentieren wir die Ergebnisse zu den Vorstandswahlen und die beschlossenen Anträge. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die Landesliste zur Bundestagswahl am 22. September 2002 vor.
Ebenfalls finden Sie im unteren Abschnitt die Unterlagen zu den beiden Delegiertenversammlungen.

Rede des SPD-Landesvorsitzenden Matthias Platzeck
Ergebnisse der Wahlen zum Landesvorstand
Landesliste zu den Bundestagswahlen am 22. September 2002.


Beschlossene Anträge
Für die Einführung des beitragsfreien letzten Kindergartenjahres
Antisemitismus

Dokumentation
Einberufung des Landesparteitages
vorläufige Tagesordnung des Landesparteitages
Antragsbuch zum Landesparteitag
Empfehlungen der Antragskommission

Einberufung der Landesvertreterversammlung
vorläufige Tagesordnung der Landesvertreterversammlung
Vorschlag des Landesvorstandes für die Aufstellung der Landesliste