Brandenburg
in guten Händen.

Internationaler Frauentag 2018

Mit vielen Aktionen gratulierten unsere Ortsvereine am 8. März den Frauen in ihren Städten und Gemeinden. Vor 100 Jahren haben engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten das Frauenwahlrecht in Deutschland erkämpft.

Am 19. Januar 1919 konnten Frauen dann zum ersten Mal deutschlandweit wählen und gewählt werden. Das war ein bedeutender Schritt hin zur Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann. „Anlässlich des heutigen Internationalen Frauentages ist die Diskussion um Frauen in der Politik wichtiger denn je," so Ina Muhß MdL, "Es muss uns gelingen, Frauen stärker für politisches Engagement zu begeistern und für Chancengerechtigkeit in der Verteilung von politischen Mandaten zu sorgen. Die Zeit ist mehr als reif.“ Finden wir auch und wollen weiter mit gutem Beispiel vorangehen. Hut ab vor allen starken Frauen in Brandenburg, Deutschland und in anderen Teilen dieser Welt!