Brandenburg
in guten Händen.

Kanzlerkandidat Steinmeier mit 98 Prozent zum Brandenburger Spitzenkandidat gewählt!

Frank-Walter Steinmeier auf der Landesvertreterversammlung in PotsdamFrank-Walter Steinmeier ist Spitzenkandidat der Brandenburger SPD. Auf der heutigen Landesdelegiertenversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl in Potsdam wurde der SPD-Kanzlerkandidat mit überwältigender Mehrheit von 98 Prozent gewählt.

In seiner mitreißenden Rede erinnerte Steinmeier insbesondere die CDU an ihre Verantwortung, aus der Krise die richtigen Schlüsse zu ziehen. "Die Union versteht noch immer nicht, was mit der Krise derzeit passiert. Das war kein Betriebsunfall. Es geht um die ganze Gesellschaft und wie wir in Zukunft leben wollen", sagte Steinmeier.

Der Kanzlerkandidat weiter: "Unser Grundsatz lautet: Wer stark ist, der muss auch stark in der Verantwortung sein. Starke Schultern müssen mehr tragen, als schwache. Deshalb ist es richtig und notwendig, den Spitzensteuersatz von 45 auf 47 Prozent anzuheben. Das betrifft die Reichen und Superreichen in unserer Gesellschaft, daher brauchen wir auch kein schlechtes Gewissen haben."

Frank-Walter Steinmeier ist Brandenburgs Spitzenkandidat.Minutenlanger Applaus und stehende Ovationen zeugten von einer großartigen Stimmung im ganz in rot gehaltenen Saal des Potsdamer Hans-Otto-Theaters. Neben den knapp 130 Delegierten waren auch 300 Gäste nach Potsdam gekommen. Eigens zur Unterstützung von Frank-Walter Steinmeier und Matthias Platzeck waren etwa 100 Mitglieder der "Jungen Teams" aus dem ganzen Land angereist, um unter dem Motto "Ein starkes Team für Brandenburg" für das Brandenburger Spitzenduo zu werben.

SPD-Landesvorsitzender Matthias Platzeck erinnerte in seiner Rede an die große Aufbauleistung der Ostdeutschen in den vergangenen 20 Jahren: "Wir haben Grund zu Selbstbewusstsein. Wir haben in den letzten 20 Jahren eine Leistung erbracht, auf die wir stolz sein können!", so der Ministerpräsident.

Rede von Matthias Platzeck

Rede von Frank-Walter Steinmeier

Fotos von der Landesvertreterversammlung im Flickr-Account der SPD Brandenburg.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Platz - Name - Ja-Stimmen

1. Frank-Walter Steinmeier: 116
2. Dagmar Ziegler: 116
3. Dr. Peter Danckert: 103
4. Andrea Wicklein: 113
5. Steffen Reiche: 106
6. Angelika Krüger-Leißner: 113
7. Jörg Vogelsänger: 111
8. Dr. Christine Färber: 108
9. Markus Meckel: 109
10. Monika Wagschal: 111
11. Ravindra Gujjula: 112
12. Peggy Zecha: 112
13. Thomas Zenker: 110
14. Dennis Granzow: 104
15. Jörgen Hassler: 109

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Livetickerarchiv unter liveticker.spd-brandenburg.de.

Die frisch gewählten SPD-Bundestagskandidaten des Landes Brandenburg.