Brandenburg
in guten Händen.

Sören Kosanke

Sören Kosanke, MdL

Sprecher für Innenpolitik

Zur Person

Ich bin Sören Kosanke, 37 Jahre alt und lebe mit meinen beiden Söhnen (3 Jahre und 7 Monate) und meiner zukünftigen Frau in Teltow.

Ich habe zunächst den Beruf des Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Barnim gelernt, anschließend Philosophie, Soziologie und öffentliches Recht in Heidelberg studiert. Bevor ich im September 2009 direkt in den Brandenburger Landtag gewählt wurde, war ich Wirtschaftsförderer und persönlicher Referent des Bürgermeisters der Stadt Teltow.

Als Jugendlicher war ich in verschiedenen Institutionen und Vereinen der Jugendsozialarbeit und der Umweltarbeit tätig. Ich bin 1998 in die Partei eingetreten und im gleichen Jahr in mein erstes kommunales Mandat, damals in die Stadtverordnetenversammlung Eberswalde, gewählt worden. In der Zwischenzeit habe ich mich auch in der Partei in verschiedenen Stellen engagiert. Von 2007 bis 2011 war ich Landesvorsitzender der Jusos Brandenburg, seit 2010 bin ich Unterbezirksvorsitzender in Potsdam-Mittelmark.

Im Landtag beschäftigen mich vor allem zwei Ausschüsse, deren Vorsitzender ich bin. Das ist zum einen der sogenannte Krampnitz- und BWG-Untersuchungsausschuss, der in diesen Wochen seine Arbeit endlich einstellt. Zum anderen bin ich Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und wirtschaftspolitischer Sprecher meiner Fraktion. Darüber hinaus bin ich Mitglied des Richterwahlausschusses und Mitglied der parlamentarischen Kontrollkommission.

Außerparlamentarisch engagiere ich mich in der Medienkommission des Parteivorstandes und bin Mitglied in einigen lokalen Initiativen und Vereinen, unter anderem Vorsitzender des Fördervereins für das Teltower Rübchen e. V.