Brandenburg
in guten Händen.

Willkommen bei der SPD Brandenburg

Die Brandenburger SPD ist eine spannende und lebendige Partei. In den Unterbezirken und Ortsvereinen, in den Arbeitsgemeinschaften, Arbeitskreisen und Foren finden die Diskussionen zur Zukunft des Landes und zur Zukunft einer sozialen und demokratischen Gesellschaft statt. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind im Land Brandenburg ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Sie engagieren sich in Vereinen und Verbänden, in sozialen Einrichtungen, den Gewerkschaften und Kirchen.

Parteispitze, Organisation und Gremien

Parteispitze, Organisation und GremienMachen Sie sich ein Bild von uns. Hier erfahren Sie mehr über die brandenburgweite Organisation der SPD, ihre führenden Köpfe - den Landesvorsitzenden, die Generalsekretärin, die Stellvertreterinnen sowie allen wichtigen Gremien wie Landesvorstand und Landesausschuss.

Weiterlesen »

Das Regine-Hildebrandt-Haus

Das Regine-Hildebrandt-Haus. Die Geschäftsstelle des SPD-Landesverbands Brandenburg.Die SPD Brandenburg hat ihren Sitz im Regine-Hildebrandt-Haus in unserer Landeshauptstadt. Wir haben ganz bewusst unsere Landesgeschäftsstelle nach Dr. Regine Hildebrandt benannt - der wohl herausragendsten Sozialdemokratin Ostdeutschlands.

Weiterlesen »

SPD vor Ort

SPD vor OrtDie Brandenburger SPD ist auch ganz in Ihrer Nähe: 6.300 Mitglieder sind in rund 200 Ortsvereinen organisiert, die regelmäßig Veranstaltungen und Versammlungen vor Ort anbieten.

Weiterlesen »

SPD aktiv: Dabei sein - Mitmachen!

Die SPD Brandenburg ist eine lebendige und aktive Partei, sie bietet Raum für Engagement und Diskussion, für spannende Projekte. Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote der Arbeitsgemeinschaften und der Arbeitskreise. 

Weiterlesen »

SPD in den Parlamenten

Flagge BrandenburgIm Europäischen Parlament, im Deutschen Bundestag und im Brandenburgischen Landtag vertreten engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten die Interessen der Brandenburgerinnen und Brandenburger.

Weiterlesen »